RE/MAX Park

RE/MAX Austria
+43 2772 21200
RE/MAX Immobilien Ballon
Sie befinden sich hier » Home » News » Unsere News » Starkes Wachstum in Neulengbach 13628

Starkes Wachstum in Neulengbach

11.10.2018
Starkes Wachstum in Neulengbach

64.901 Immobilien wurden laut RE/MAX Immo Spiegel im ersten Halbjahr 2018 in Österreich verbüchert, das sind +4.589 mehr als im Vorjahr. "Neben dem großen Bedarf an Immobilien zur Eigennutzung und zu Vorsorge- und Anlagezwecken gibt es weitere Ursachen für die weiterhin höchst erfreuliche Immobilienmarkt-Situation. Fakt ist auch, dass die Bevölkerung in Österreich immer mobiler wird.", sagt der Geschäftsführer von RE/MAX Austria, Bernhard Reikersdorfer, MBA.

Der niederösterreichische Spitzenreiter-Bezirk des Vorjahres Mödling hat -140 Verbücherungen (von 1.192 auf 1.502) eingebüßt, der Bezirk Baden konnte dagegen die Verbücherungszahlen mit 1.154 Objekten (+9,0%) steigern. Knapp dahinter Gänserndorf mit 1.096 (+16,6%) Verkäufen. Mehr als 800 neue Immobilieneigentümer verzeichneten auch die Bezirke Tulln (921, +2,2%), Bruck/Leitha (885, +12,5%), St. Pölten Land (843, +3,4%) und Korneuburg (828, +2,5%).

Die im ersten Halbjahr 2018 verbücherten Immobilien im Teilbezirk Neulengbach erreichen einen Verkaufswert von 39,5 Mio. Euro. Das ist ein neuer Rekord und ist mit +6,6 Mio. Euro oder +20% höher als im Vorjahr.

Die regionalen Entwicklungen laufen allerdings durchaus nicht immer parallel zum Gesamttrend. Mengenmäßig signifikant nach oben zeigen die Immobilien-Verkaufszahlen in Maria Anzbach (+140%), Eichgraben (+39%), Neustift-Innermanzing (+85%) während Neulengbach ein moderates Wachstum von 4% - allerdings wertmäßig von 19% - und in Altlengbach ein Rückgang von -17% zu verzeichnen war.

"Eine grobe Preistendenz über alle Immobilientypen und Preislagen hinweg ergibt der spannende Vergleich der beiden Steigerungsraten von Immobilienverkaufszahlen und Gesamtwert.", so Dkfm. Stefan Kagerer, Geschäftsführer von RE/MAX Park in Neulengbach. "Sie liegt für den Bezirk bei rund +1%, wobei Neulengbach eine Steigerungsrate von über 4% aufweist."

"Die Region um Neulengbach erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit bei Immobiliensuchenden. Der Grad der Abwanderung aus Wien in unsere Region nimmt nach wie vor zu. Etwa 60% der Kaufinteressenten kommen heute aus Wien.", so Kagerer abschließend.

Share it